schließen

Thema finden

Dürfen wir Sie en:formieren? Nutzen Sie unsere Filterung, um für Sie relevante Themen zu finden. Alternativ unterstützen Sie bei Ihrer Suche nach Themen unsere Suchfunktion sowie die Artikelübersicht.

zur Übersicht
Inhalte filtern
zur Übersicht
schließen

Suche

Häufig gesuchte Begriffe

Energiewende Emissionshandel Innovationen Kraftwerke RWE Versorgungssicherheit Batteriespeicher Elektrifizierung
Zurück zur Übersicht Networking und Trends entdecken: Das bewegt die Besucher der E-world
Von „smarten Energielösungen“ bis zum „direkten Kundenkontakt“ – der en:former auf Stimmenfang

Die e-world in Essen gehört zu den wichtigsten Treffpunkten der europäischen Energiewirtschaft. Die größten Unternehmen, wichtige Dienstleister, renommierte Forschungseinrichtungen sowie aufstrebende Start-Ups aus mehr als 20 Nationen präsentieren sich auf der Messe. Ein Fünftel der rund 700 Aussteller auf der E-world haben ihren Hauptsitz im Ausland. Besucher kommen beispielsweise aus den USA, China oder von den Philippinen.

Das Stimmengewirr ist vielsprachig, neben Deutsch ist vor allem Englisch zu hören. Der en:former hat sich unter das internationale Publikum gemischt und ist auf Stimmenfang gegangen: Zu neuen Trends, smarten Energielösungen und den besten Wohlfühlfaktoren, die das Networking leichter machen.

E-world Special
Der en:former ist auch in diesem Jahr für Sie vor Ort und begleitet die E-world energy & water vom 11. bis 13. Februar 2020. In verschiedenen Specials berichten wir über Innovationen, Trends und Kongresse. Bleiben Sie en:formiert!

Bildnachweis: © en:former

Fragen an die Redaktion

Stellen Sie Ihre Frage an die Redaktion per ...

E-Mail Feedbackformular
Feedbackformular







Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Fragen an die Redaktion

Stellen Sie Ihre Frage an die Redaktion per ...

E-Mail Feedbackformular

up:date

Abonnieren Sie den monatlichen en:former-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

zur Anmeldung
jetzt bewerten bereits bewertet

Artikel teilen:
Mehr zu Energiewende