schließen

Thema finden

Dürfen wir Sie en:formieren? Nutzen Sie unsere Filterung, um für Sie relevante Themen zu finden. Alternativ unterstützen Sie bei Ihrer Suche nach Themen unsere Suchfunktion sowie die Artikelübersicht.

zur Übersicht
Inhalte filtern
zur Übersicht
schließen

Suche

Häufig gesuchte Begriffe

Energiewende Emissionshandel Innovationen Kraftwerke RWE Versorgungssicherheit Batteriespeicher Elektrifizierung
Zurück zur ÜbersichtWeihnachten: Ein Fest der Energie
Eine Bildergalerie zeigt, für was wir alles Energie an den Feiertagen brauchen

Die meisten Büros bleiben dunkel, viele Montagebänder stehen still, und auf den Straßen sowie an Bahnhöfen ist wenig los. An Weihnachten müssen die meisten Menschen – zumindest in christlich geprägten Ländern – nicht arbeiten und verbringen die Zeit zuhause bei ihren Familien.

Insgesamt wird daher deutlich weniger Energie an den Feiertagen verbraucht, beispielsweise liegt der Stromverbrauch rund 30 Prozent unter dem eines Werktags.

Doch es gibt eine Ausnahme: Der private Bedarf an Strom und Wärme ist an den Feiertagen besonders hoch. In Häusern und Wohnungen wird rund um die Uhr geheizt, der Weihnachtsbraten braucht mehrere Stunden und Weihnachtsbeleuchtung sorgt für eine festliche Stimmung. Damit wir es an Weihnachten schön haben, brauchen wir also viel Energie. In einer nicht immer ganz ernst gemeinten Bildergalerie haben wir die größten „Energiefresser“ zusammengetragen.

Frohe Weihnachten!
Das en:former-Team verabschiedet sich hiermit aus 2019 und wünscht Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Wir bedanken uns für Ihre treue Leserschaft in diesem ereignisreichen Jahr für die Energiebranche. Wir melden uns mit vielen spannenden Artikeln und informativen Beiträgen im neuen Jahr wieder. Bis dahin, bleiben Sie en:formiert!

Bildnachweis: Yuganov Konstantin, shutterstock.com.

Fragen an die Redaktion

Stellen Sie Ihre Frage an die Redaktion per ...

E-Mail Feedbackformular
Feedbackformular







Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Fragen an die Redaktion

Stellen Sie Ihre Frage an die Redaktion per ...

E-Mail Feedbackformular

up:date

Abonnieren Sie den monatlichen en:former-Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

zur Anmeldung
jetzt bewerten bereits bewertet

Artikel teilen:
Mehr zu Stromerzeugung